Kontakt

Ihre Kontaktperson
Sales Office

T 06732 / 949090
Email versenden
Rückruf anfordern

Remote Collector Technology

Heterogene Labor IT
Innovative Labore müssen sich vielfältigen Aufgaben stellen und greifen dabei in der Regel auf spezifische IT Lösungen zurück um Ihre individuellen Prozesse optimal abbilden zu können. Daraus resultiert eine heterogene IT Landschaft mit verschiedenen Daten Repositorien (z.B. LIMS, ELN, SAP, SDMS, MS Excel…), die gerade bei der Reporterstellung wieder aufwändig und manuell zusammengeführt werden müssen. Eine durchgängige Prozesseffizienz würde voraussetzen, dass unterschiedliche Systeme miteinander in Verbindung stehen.

Lösung
Mit der neuartigen Remote Collector Technology von up to data wird erstmals ein solches systemübergreifendes und durchgängiges Reporting Szenario möglich ohne die Einführung einer hochkomplexen Data Warehouse Lösung. Dabei stehen aktuelle Daten dank der Remote Collectoren aus verschiedenen Datenquellen konsistent zur Verfügung und können entsprechend den kundenindividuellen Vorgaben aufbereitet werden.

iStudyReporter
iStudyReporter stellt z.B. als eine der möglichen Basis Reportinglösungen, bereits im Standard ein ausgefeiltes Reporting-Set, basierend auf den internationalen regulatorischen Anforderungen für die automatisierte Erstellung zulassungskonforme Studien Reports zur Verfügung. Die Berichts Templates müssen dann in der Regel nur entsprechend konfiguriert und auf das unternehmensinterne Corporate Identity angepasst werden, was Labormitarbeiter dank des neu integrierten Template Management Tools weitestgehend ohne externe Hilfe selbständig übernehmen können. Selbstverständlich stellt up to data auch die Remote Collector Technologie basierend auf herkömmlichen Reportinglösungen, wie z.B. Crystal Reports™ zur Verfügung.

Compliance
Alle im iStudyReporter bewährten Berichtserstellungsfunktionen und Sicherheits Technologien, wie z.B. Freigabezyklus mit e-Signaturen, Audit Trails und einem detaillierten Zugriffs- und Rechtemanagement stehen auch hier zur Verfügung, sodass unternehmensinterne Qualitätssicherungsaspekte jederzeit konsequent umgesetzt werden können. Selbstverständlich können die so erstellten Reports an das Dokumenten-Management System übergeben werden. Als Folge entsteht somit erstmals ein durchgängiger Laborprozess beginnend mit der Datenerfassung bis hin zur Einreichung der Zulassungsdokumente.

Dynamik
Das basierend auf den Kundenanforderungen entwickelte Reporting Szenario kann dabei jederzeit mit der IT Systemlandschaft mitwachsen und an aktuelle Anforderungen individuell anpasst werden. Neue Lösungen werden so effizient und transparent von Beginn an eingebunden. Dabei stellen sogenannte Matching Tools sicher, dass redundante Datenhaltung erkannt und konsequent zusammengeführt werden können.


RemoteCollector Flyer
LINKEDIN
XING